MicrodB beteiligt sich am Lärmradar-Experiment des französischen Ministeriums für ökologische Transformation

MicrodB beteiligt sich am Lärmradar-Experiment des französischen Ministeriums für ökologische Transformation. Nach zweijähriger Entwicklungszeit für die Entwicklung der Methodik und die Herstellung von Prototypen wurde Anfang 2022 im Haute Vallée de Chevreuse, Frankreich, das erste dBFlash-Lärmradarsystem installiert. Zwei weitere Installationen werden in den Städten Bron und Paris folgen.

Einige Besucher haben das System bereits seit letztem Juni auf unserem Parkplatz in Vibratec installiert gesehen. Die von CEREMA und der Gustave Eiffel-Universität organisierten Streckentests ermöglichten es, “die korrekte Funktion der drei Geräte zu überprüfen (wird das Geräusch eines fahrenden Fahrzeugs richtig erkannt und dem richtigen Fahrzeug zugeordnet?), …”. Darüber hinaus führte MicrodB bei Transpolis Streckentests durch, die es ermöglichten, das System in komplexeren Szenarien zu testen.

MicrodB dankt FoxStream, Centum Adeneo, dem LVA-Labor, der Region Auvergne Rhône Alpes durch das dBCatch-Projekt, aber auch ADEME für den Gewinner des Innovationswettbewerbs 2019 mit dem dBFlash-Projekt, das zur Entwicklung dieses ersten Prototyps beigetragen hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *